Weihnachtsmarktstand 2019 in Buer

Posted by UGE Allgemein, Diverses, Soziales

Glückauf Schalker,

wie jedes Jahr in der Adventszeit, sind wir auch 2019 wieder zusammen mit dem Schalker Fanprojekt mit einem eigenen Weihnachtsmarktstand vertreten. Dieses Jahr findet ihr uns allerdings auf dem Weihnachtsmarkt in Buer! Unser UGE-Stand öffnet am Freitag, den 20.12. um 10:00 Uhr. Es gibt diverse Leckereien und natürlich eine große Tombola. Der gesamte Erlös wird an karitative Einrichtungen in Gelsenkirchen gespendet, eine ausführliche Berichterstattung über die Spendenübergaben folgt in naher Zukunft hier auf unserer Internetseite. Unterstützt unsere Stadt mit!


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.07 Saison 19/20

Unter Freunden – VfL Bochum GmbH & Co. KGaA – 1. FC Nürnberg e.V.

Während der Heimfahrt in der 302 in Richtung Stadt der 1000 Feuer, als die Ereignisse des Abends noch mal diskutiert wurden, blieben die eigenen Gedanken bei einem neuen Lied unserer Freunde hängen. Dieses wurde vor dem Spiel angestimmt und schallte mal lauter und mal leiser schon weit vor Anpfiff durchs weite Rund. Es war in diesem Augenblick nicht die Wucht oder die Intensität, mit welcher die Melodie vorgetragen wurde, es waren die Intention und die Bedeutung, welche hängen geblieben sind. Und wie der Zufall es so will, passt der Text dieses Liedes wie die Faust aufs Auge, um die Momente dieses Abends zu beschreiben: „Von großen Siegen, unfassbaren Dramen, singen voll Liebe die rot-schwarzen Scharen, Wenn du mich fragst warum toben sie so? Zeigen wir voller Stolz auf die Narben!“.weiterlesen


Choreospenden: Danke für 33.271,16€

Posted by UGE Allgemein

Glückauf Schalker,

bei der Spendensammlung beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf kamen sagenhafte 33.271,16€ zusammen. Vielen Dank an jeden einzelnen Spender!


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, eingetragenerVerein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.06 Saison 19/20

Eingetragener Verein – Zum Interview mit Alexander Jobst

In der Derby-Ausgabe des Schalker Kreisels wurde unser Vorstand für Marketing und Kommunikation, Alexander Jobst, zu einem Interview gebeten. In diesem ging es um Themen wie eSports, Clemens Tönnies und Sponsoring. Jobst hat sich allerdings auch zur Schalker Zukunft als eingetragener Verein geäußert und ziemlich deutlich gesagt, dass dies nur funktionieren kann, wenn kontinuierlich das internationale Geschäft erreicht wird. Ist dies nicht der Fall, müsse man eine Diskussion anstoßen und sich zwischen zwei Möglichkeiten entscheiden. Entweder bekenne man sich zum eingetragenen Verein und gibt sich in der Zukunft mit Platz zehn bis zwölf zufrieden oder man geht einen anderen Weg, um wieder Anschluss an die Tabellenspitze zu finden. Hiermit ist zweifellos eine Ausgliederung der Profiabteilung gemeint. Es ist erst einmal verständlich und richtig, dass sich unser Vorstand Gedanken darüber macht, wie man Einnahmen generieren kann. Das von ihm gewählte schwarz-weiß-Denken, sowie überhaupt die Schlussfolgerung, dass eine Ausgliederung die Lösung wäre, sind für uns nicht ansatzweise nachvollziehbar.weiterlesen


Copyright 2020 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung