ULTRAS für GE: Nordkurve-Kalender

Posted by UGE Allgemein, Soziales

NK_Kalender

+++ UPDATE +++
Ab sofort können die Kalender auch online bestellt werden.Wer sich sein Exemplar lieber persönlich sichern möchte, kann dies dann wie gewohnt am UGE-Infostand zum Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg machen.
+++ UPDATE +++




 

Glückauf Schalker,

bekanntlich macht sich Ultras GE seit 2007 für karitative Zwecke innerhalb Gelsenkirchens stark. Jedes Jahr sind wir mit einem Stand kurz vor Weihnachten auf dem Weihnachtsmarkt vertreten und haben auch schon andere karitative Aktivitäten, beispielsweise das Sammeln von Kleidung und Spielzeug, in Angriff genommen. Für unsere Gruppe ist es demnach eine Selbstverständlichkeit auch in diesem Jahr eine aktive Unterstützung verschiedener Einrichtungen Gelsenkirchens zu leisten.

Da Unterstützung bekanntlich besonders in Gelsenkirchen gefragt ist, haben wir Jahr 2013 mit dem ersten „Nordkurve“-Kalender diese karitative Arbeit durch ein zusätzliches Projekt auf eine breitere Basis gestellt. Besonders wichtig war es uns dabei, dass möglichst viele Schalker sich aktiv an diesem Projekt beteiligen können. Rückblickend können wir die ersten beiden Auflagen dieses Projektes als vollen Erfolg bezeichnen. So konnten im Jahr 2013 durch eure Hilfe 9.000 Euro an das Kinder- und Jugendhospiz Arche Noah und Anfang diesen Jahres 13.000 Euro an das Kinderhaus Gelsenkirchen – wohlbemerkt mit dem Erlös einer Trikot-Auktion – gespendet werden.

Aus diesem Grund haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschlossen einen Kalender mit Fotos der Nordkurve Gelsenkirchen für den kommenden Winter zu erstellen. Wie schon bei den ersten beiden Auflagen wird der Kalender zwei Euro plus eine Mindestspende von 5,50 Euro kosten. Die Spende wird zu 75% für den karitativen Zweck und zu 25% für zukünftige Choreos genutzt. In diesem Jahr werden wir das Kinderheim St. Josef bespenden.

Das Kinderheim St. Josef, damals noch als Waisenhaus, gibt es seit dem 30. Juni 1887. Seitdem hat sich vieles in der Einrichtung verändert – und das nicht nur in baulicher und organisatorischer Hinsicht. Längst sind es keine Waisenkinder mehr, die in der Obhut der Pädagogen eine Lebensperspektive suchen. Es sind hauptsächlich Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen und aus Familien, die ihre Kinder nicht ausreichend betreuen und erziehen können. Seit dem 1. August 1996 gehört die Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung St. Josef zur St. Augustinus Heime GmbH. Aktuell werden 102 Kinder und Jugendliche, die im Alter von 3-19 Jahre sind, im Kinderheim St. Josef betreut.

Wir hoffen das möglichst viele Schalker dieses Projekt unterstützen, damit sowohl in diesem Jahr als auch in den folgenden Jahren weitere Einrichtungen in Gelsenkirchen von den Spenden profitieren können.

Den Kalender im DIN A3-Format könnt ihr bei den kommenden Heimspielen vor und nach der jeweiligen Partie am UGE-Infostand auf der Nordkurve-Promenade zwischen Block N5 und N6 erwerben. Des Weiteren besteht die Möglichkeit den Kalender im Online-Verkauf auf www.ultras-ge.de zu erwerben.

Nordkurve Gelsenkirchen, unsere Stadt braucht uns!


One Response to “ULTRAS für GE: Nordkurve-Kalender”

  1. […] den ersten beiden Auflagen wird es auch für das Jahr 2015 einen Kalender mit Fotos der Nordkurve Gelsenkirchen geben. Der Kalender ist für zwei Euro plus einer Mindestspende von 5,50 Euro erhältlich. Die […]

Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung