2. Auflage des „Soli-Tags“ für Stadionverbotler

Posted by UGE Diverses

020228_solitag1.jpgAm 30.03.2008 steigt beim Auswärtsspiel der Amateure vom FC Schalke 04 in Herne die zweite Auflage des Soli-Tages für die Sektion Stadionverbot. Nachdem der erste Soli-Tag beim Gastspiel der Schalker Amateure in Erkenschwick ein voller Erfolg war und sich die Stimmen nach einer Wiederholung mehrten, haben wir nun mit Westfalia Herne einen Heimverein gesprochen, der sich bei unseren Wünschen und Vorstellungen sehr kooperativ zeigt.

In erster Linie gilt es den Ausgesperrten einen möglichst perfekten Fußballtag zu ermöglichen, endlich wieder gemeinsam singen, hüpfen, schreien und sich ausleben. Freiheiten und Bedürfnisse, die den Stadionverbotlern momentan verwehrt werden und einfach fehlen. Darüber hinaus möchten wir die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 lautstark zum Sieg schreien und drei Punkte mit nach Gelsenkirchen nehmen. Lasst uns gemeinsam den gelungen Tag im Stadion am Stimberg toppen, motiviert Eure Freunde, Euren Fanclub und ab in das Stadion am Schloss Strünkede. Informationen zu dem Verkauf der Eintrittskarten für unseren Sektor im Stadion folgen in den nächsten Tagen.

Damit wir auf den Rängen auch optisch geschlossenes Auftreten, setzen wir einen besonderen Akzent, indem wir kostengünstige Nordkurven-Regenjacken für diesen Soli-Tag verkaufen. Leider lieferte der Produzent nicht die gewünschte königsblaue Variante, sondern Exemplare in navy. Die Jacken sind am Samstag von 11 – 13 Uhr und von 18 – 20 Uhr am UGE-Treff (in den Räumen des Fanprojekts in der GAK) für 15 Euro in allen Größen erhältlich. Ebenso erhältlich ist ein neuer Balkenschal mit zwei unterschiedlichen NK-Sticks. Der Verkaufspreis des guten Stücks beträgt 13 Euro.

Einen Onlineverkauf wird es nicht geben. E-Mails, in denen um einen Versand gebeten wird, werden unbeantwortet gelöscht. Einen Versand der Artikel wird es, egal wir rührselig die Geschichte auch sein mag, nicht geben.


Anreise zur Partie bei Bayer 04 Leverkusen

Posted by UGE Spieltage

Der Start ist um 11:42 Uhr ab Gelsenkirchen Hbf mit einem Umstieg in Essen, von wo wir um 12:09 Uhr weiter nach Leverkusen-Mitte fahren werden.


Sektion Stadionverbot präsentiert: Nordkurve in Concert Vol. 1

Posted by UGE Diverses, Repression

Die Tinte unter den Verträgen ist noch ganz frisch, doch möchten wir Euch bereits jetzt von einem unserer kommenden Projekte berichten.
Am 05.04.2008 wird im Eurostar Gelsenkirchen ab 19:00 Uhr ein Soli-Konzert steigen. Die Erlöse sollen Mitgliedern helfen, die zu Unrecht von einem Stadionverbot betroffen sind und Anwaltskosten zu tragen haben.
Das musikalische Konzept ist mutig und setzt auf Euch! Wir präsentieren Euch Hip-Hop, Screamo und Punk. Abgehen ist angesagt!
Mit dabei sind: Snaga & Pillath (Hip-Hop), Fard (Hip-Hop), Edgar Large (Hip-Hop), Underwater Affairs (Screamo, Rock) und Frau Potz (Punk)

Die Künstler sind zum Teil Mitglied unserer Gruppe oder stehen uns zumindest nahe.
Eintrittskarten gibt es ab Dienstag (Heimspiel gegen  FC Porto) zum Preis von 10 Euro am Fanprojekt.


Choreografie in Wolfsburg

Posted by UGE Spieltage

Choreo in WolfsburgWenn dem Kandidaten einer Quizshow die Aufgabe gestellt wird, gegensätzliche Wortpaare zu bilden, dann wäre er mit der Antwort „Gästeblock und Choreographie“ auf der sicheren Seite. Unzählige Male haben wir in den letzten Jahren bei den Heimvereinen angefragt, ob nicht eine Choreographie im Gästeblock möglich wäre. Die Absagen lauteten fast immer gleich „Aus Sicherheitsgründen nicht möglich“. Entweder waren es die Pappen, die eine Brandgefahr darstellten oder es waren die Folienschals, die zum Würgen(!) geeignet wären und was wir auch vorschlugen, irgendetwas störte immer. So hat man sich fast schon daran gewöhnt, dass eine abgezählte Zahl, penibelst kontrollierter, Doppelhalter und einige nach Größe ausgewählte Schwenkfahnen den Weg in den Gästeblock finden. Und sind wir ehrlich, in Gelsenkirchen sieht es für den Gästefan nicht besser aus. (mehr …)


Copyright 2020 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung