In eigener Sache: RSS-Feed

Posted by UGE Diverses

Ab sofort steht Euch auch der RSS-Feed zur Verfügung, so dass Ihr in Zukunft bequem über jede aktuelle Meldung auf unserer Website informiert werdet – entsprechende Software vorausgesetzt.


Änderung des Aufnahmeverfahrens für Neumitglieder

Posted by UGE Diverses

In den vergangenen sechs Jahren ist Ultras Gelsenkirchen kontinuierlich gewachsen, eine Entwicklung die uns mit Stolz erfüllt und zeigt, dass gerade bei den jüngeren Fangenerationen ein großes Interesse an der Subkultur Ultra vorhanden ist. Höhere Mitgliederzahlen bedeuten allerdings auch einen gestiegenen Arbeitsaufwand, der häufig von einem überschaubaren Kreis der Gruppe gestemmt werden muss, welcher zudem mit Erwartungshaltungen oder gar Konsumdenken der eigenen Mitglieder zu kämpfen hat. Erfahrungen die dazu geführt haben, dass bereits in der zweiten Jahreshälfte 2007 Überlegungen zu einer Reformierung von Ultras GE stattfanden, damit kommende Projekte gestemmt werden können und sich die Gruppe weiterentwickelt. Dazu gehören neben einer neuen Organisationsstruktur ebenso ein überarbeitetes Mitgliedersystem, welches wir Euch nun vorstellen wollen. (mehr …)


Solidarität ist unsere Waffe – lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen!

Posted by UGE Diverses

Auch fast eine Woche nach der Polizeiaktion am Fanprojekt sind die Ereignisse noch in aller Munde. Wie schalke04.de und weitere Medien berichteten, gab es am vergangenen Dienstag eine Gesprächsrunde mit Fanvertretern, dem S04-Geschäftsführer Peter Peters, dem S04-Sicherheitsbeauftragten und Vertretern der Polizei. Ein Fazit des Treffens ist ebenfalls auf schalke04.de zu lesen. Wie bereits angekündigt haben sich einige betroffene Mitglieder unserer Gruppe einen juristischen Beistand besorgt, um alle Rechtsmittel gegen diese Maßnahme auszuschöpfen. (mehr …)


Aufarbeitung der Ereignisse vom vergangenen Freitag

Posted by UGE Repression, Spieltage

Zwei Tage sind seit dem Bundesligaspiel des FC Schalke 04 gegen den MSV Duisburg vergangen, eine Partie über die noch lange gesprochen wird. Der Grund dafür liegt allerdings nicht im 2:1 Sieg der Knappen, sondern an den Ereignissen am Schalker Fanprojekt. Wir haben uns bewusst etwas Zeit gelassen, um das Erlebte möglichst sachlich und ausführlich schildern zu können, was im Eifer des Gefechts nicht immer möglich ist. In dieser Stellungnahme möchten wir als Ultras Gelsenkirchen unsere Sicht der Dinge darlegen, das Geschehen aufarbeiten und insbesondere die Schalke Fans informieren, welche am Freitag verwundert in die Nordkurve blickten und unseren Standort verwaist vorfanden. Leider erreichten die Durchsagen via Megaphon nur einen kleinen Teil, weswegen anfangs viele verschiedene Gerüchte in der Arena kursierten. Der Verein, in Form des Sicherheitsbeauftragten wurde direkt von uns über die Situation informiert, ebenso der Schalker Fan Club Verband über den Fanbeauftragten Rolf Rojek sowie der Vorstand des Supportersclub, damit erst gar keine Missverständnisse aufkommen.

(mehr …)


Copyright 2019 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung