NK-KALENDER 2020

Posted by UGE Allgemein

+++ UPDATE: Absofort Online Bestellung möglich! +++

Glückauf Schalker,

das laufende Kalenderjahr biegt langsam aber sicher auf die Zielgerade. Wie in den vergangenen Jahren und mittlerweile zur festen Tradition geworden, gibt es ab dem kommenden Heimspiel gegen den 1.FC Köln den neuen Nordkurven Kalender 2020 zu erwerben.

Erhältlich ist er ab sofort am UGE Infostand auf der Promenade hinter der Nordkurve zwischen Block N4 und N5. Der Kostenpunkt für den Kalender liegt in diesem Jahr aufgrund von gestiegenen Produktionskosten bei 2,50 Euro + 5,50 Euro Mindestspende.

Wie auch in den vergangenen Jahren, besteht die Möglichkeit, den Kalender über www.ultras-ge.de zu bestellen. Aufgrund der hohen Nachfrage sowie den Erfahrungswerten der vergangenen Jahre, weisen wir schon im Vorfeld darauf hin, dass die Lieferzeit bis zu 14 Tage betragen kann. (Der Onlineverkauf startet nach dem Heimspiel gegen Köln.)

Auch in diesem Jahr geht der Erlös zu 75 Prozent an eine gemeinnützige Einrichtung der Stadt und zu 25 Prozent in die Choreokasse.

Wie immer werden wir euch in regelmäßigen Abständen auf dem laufenden halten, in welche sozialen Projekte der erzielte Spendenerlös im kommenden Jahr fließen wird.

Wir zählen erneut auf eure tatkräftige Unterstützung: Greift zu und tragt euren Anteil bei, um weitere soziale Projekte in Gelsenkirchen realisieren zu können.

Gemeinsam für unsere Stadt – Gemeinsam etwas bewegen!

Ultras für GE






Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein

Erschienen in: Blauer Brief Nr.04 Saison 19/20

Eingetragener Verein – Zum Rücktritt von Kornelia Toporzysek

Am 30. Juni wurde auf der Mitgliederversammlung in einer Blockwahl der neue Ehrenrat gewählt. Anschließend geriet dieser rund um die Tönnies-Affäre in den Mittelpunkt und erntete aufgrund des weichen Urteils jede Menge Kritik. Nachdem die letzten Wochen etwas Ruhe eingekehrt war verkündete Kornelia Toporzysek am 17.09. via Twitter ihren Rücktritt aus dem Ehrenrat. „Ich bedanke mich für das Vertrauen, glaube aber nicht daran, dass die vereinsinternen Strukturen eine meinem Amtsverständnis entsprechende Erfüllung der Aufgaben des Ehrenrates zulassen” lautete ihre Begründung für diese Entscheidung. Wir haben natürlich alle keinen Einblick über die internen Abläufe des Ehrenrats. Wenn allerdings eine Richterin des Oberlandesgerichts nach nicht einmal drei Monaten im Amt solch drastische Konsequenzen für sich zieht, ist es äußerst bedenklich und stimmt nachdenklich. Zudem wirft es sicherlich, einmal mehr, kein gutes Licht auf unseren Verein. Neben der Entscheidung an sich machte in den vergangenen Tagen und Wochen jedoch vor allem der Umgang des Vereins mit dieser Personalie fassungslos.weiterlesen


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.03 Saison 19/20

Reisebericht: 15 Jahre Gelsenkirchen Skopje

Mit großer Vorfreude startete ich in die Woche der Feierlichkeiten zum 15-Jährigen Bestehen der Brüderschaft zwischen Ultras Gelsenkirchen und Komiti Skopje.

Die Stadt Skopje kannte ich bislang nur aus einem Tages-Zwischenstopp einer unserer internationalen Reisen vergangener Tage. Umso größer war also die Vorfreude meinerseits unsere Brüder vom Balkan richtig kennen- zulernen, persönliche Freundschaften schließen zu können und so dazu beizutragen, dass dieses Bündnis auch in den kommenden Jahrzehnten weiter Bestand hat und sogar wächst! Eines vorab, diese Reise sollte meine Erwartungen noch übertreffenweiterlesen


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.02 Saison 19/20

Gedankenaustausch Gruppaof – Zwischen Kurve und Instagram

Wer sich heutzutage im World Wide Web mit dem Thema Ultra auseinandersetzt, kommt kaum an Plattformen
wie Instagram oder Facebook vorbei. Besonders Seiten wie „Gruppaof“, welche bereits in früheren Ausgaben thematisiert wurde, sind dabei allgegenwärtig. Sensationsgeilheit und der unbedingte Drang diese zu befriedi- gen, auch zum Preis von verkürzten oder falschen Informationen, sind Ausdruck und Erscheinungen dieser Zeit. Leider entzieht sich auch unsere Subkultur solchen Entwicklungen nicht.
Natürlich kann sich mittlerweile kaum einer von uns davon freisprechen auch auf solche Informationsquellen zurückzugreifen und somit selbst davon zu profitieren. Aber kommen wir nun zu den Nachteilen die, wenn man mich fragt, deutlich schwerer wiegen.
Das Problem an der ganzen Thematik ist für mich besonders, dass sich gerade junge Leute über diese Kanäle ein verzerrtes Bild der Ultrakultur machen….
weiterlesen


Copyright 2019 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung