Traditionspflege statt LIGA total! Cup

Posted by UGE Soziales

Am 31. Juli und 01. August wird in Gelsenkirchen der LIGA total! Cup ausgespielt. Es werden der FC Bayern, der Hamburger SV, der 1. FC Köln und der FC Schalke 04 teilnehmen. Wir, die Ultragruppen der genannten Vereine, werden bei diesem Turnier nicht anwesend sein und würden uns darüber hinaus freuen, wenn viele Fanclubs und unorganisierte Fans der Veranstaltung ebenfalls fernbleiben.
In unseren Augen handelt es sich hierbei in erster Linie um eine Werbeveranstaltung des größten deutschen Telekommunikationsanbieters. An allen Ecken und Enden wird man mit Werbung des Sponsors konfrontiert werden. Gute Stimmung während der Spiele bedeutet somit auch gute Publicity für das Unternehmen. Wir haben kein Interesse zu Werbeträgern dieses Konzerns zu werden.

Des Weiteren hat das Turnier einen eindeutigen Eventcharakter. Dem Publikum werden die Spiele gleich im Doppelpack präsentiert. Damit den Zuschauern dabei jedoch nicht langweilig wird, hat man die Spielzeit auf dreißig Minuten pro Halbzeit reduziert. Die Veranstalter selbst sprechen dabei von einer „spannungsteigernden“ Maßnahme. Eindeutig wird hier nicht das klassische Fußballpublikum angesprochen , sondern vor allem jenes Klientel, das in den letzten Wochen wieder die Fanmeilen der Republik belagert hat, weil diese gerade ein angesagter Ort zum Feiern waren.
Ein Publikum für das Fußball nicht mehr als eine Alternative zur sonstigen Wochenendgestaltung mit Kino-, Restaurant oder Discobesuch darstellt.

Weder dem Namenspatron, noch diesen Zuschauern wollen wir die echte Fußballatmosphäre bieten, die sie sich für ihr Event erhoffen.

Bekanntmachung der Ultras GE:

Statt des Events in der Arena AufSchalke werden wir parallel am 31.07.2010 und auch eventuell am darauffolgenden Sonntag einen zweiten Tag der Traditionspflege an der Glückauf-Kampfbahn veranstalten. Im vergangenen Jahr haben wir das Projekt ins Leben gerufen, da uns die GAK am Herzen liegt und wir aktiv einen Teil zum Erhalt beitragen wollten. Beiläufig stellten wir durch unsere Aktion ein Alternativprogramm auf die Beine. Da die erste Auflage ein Erfolg war, haben wir uns dazu entschieden, die Aktion fortzuführen.

Schwerpunktmäßig wird die Arbeit am kommenden Tag der Traditionspflege auf der Renovierung der Räumlichkeiten in der Tribüne und der Säuberung des Ehrenmals liegen. Zudem wird ein weiteres Projekt als Überraschung für das Wochenende vorangetrieben.

Natürlich sind alle Schalker, die ebenfalls keine Lust auf das Event in der Arena haben, recht herzlich zur Mithilfe eingeladen. Eine detaillierte Vorschau wird nach Abschluss der Planung folgen.

This SimpleViewer gallery requires Macromedia Flash. Please open this post in your browser or get Macromedia Flash here.
This is a WPSimpleViewerGallery


Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung