Stasi 2.0 – Fahne wurde eingezogen

Posted by UGE Diverses

Stasi 2.0 - Fahne beim Auswärtsspiel in KarlsruheAls kleines Zeichen gegen den Polizeieinsatz am Fanprojekt vor dem Heimspiel gegen den MSV Duisburg hängten Mitglieder unserer Gruppe am gestrigen Dienstag bereits weit vor dem Spiel gegen den FC Barcelona eine Fahne mit dem Abbild Wolfgang Schäubles und dem Zusatz „Stasi 2.0“ auf. Zu einem Zeitpunkt, wo ein Großteil der Gruppe noch nicht im Block war, wurde ein Mitglied unserer Gruppe von einem Ordner in ziviler Kleidung dazu aufgefordert, ihm die Fahne auszuhändigen, andernfalls würde diese durch Polizeikräfte entfernt werden. Leider ließ sich das Mitglied unserer Gruppe durch die Aussage überrumpeln, die Polizei würde prüfen, ob Strafanzeige wegen Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole erstattet wird und überließ die Fahne dem Ordner.

Eine spätere Intervention von führenden UGE-Mitgliedern beim Verein Schalke 04 endete mit einem Verweis auf das Hausrecht. Den Verantwortlichen für diese Maßnahme möchten wir aufrichtig für ihr ausgeprägtes Demokratieverständnis danken. Vorauseilender Obrigkeitsgehorsam ist offensichtlich eine Krankheit, die in unserem Land sehr verbreitet ist.

Für Zucht & Ordnung, wer braucht schon Freiheit?!

Weiterführende Informationen zum Thema: http://de.wikipedia.org/wiki/Stasi_2.0


7 Responses to “Stasi 2.0 – Fahne wurde eingezogen”

  1. 24stunden.de sagt:

    […] In der offiziellen Bekanntmachung des Fanclubs liest es sich so: “[…] wurde ein Mitglied unserer Gruppe von einem Ordner in ziviler Kleidung dazu aufgefordert, ihm die Fahne auszuhändigen, andernfalls würde diese durch Polizeikräfte entfernt werden. Leider ließ sich das Mitglied unserer Gruppe durch die Aussage überrumpeln, die Polizei würde prüfen, ob Strafanzeige wegen Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole erstattet wird und überließ die Fahne dem Ordner.” [via,via] […]

  2. […] Nein, das machen viele. Ist es verboten Fahnen mit politischen Aussagen hochzuhalten? Eindeutig ja! So erging es zumindest einem Schalkefan, der eine Stasi 2.0 Fahne […]

  3. […] im Vorfeld des Championsleague-Spiels der Schalker gegen den FC Barcelone am 1.4.2008 wurde ein Stasi-2.0-Plakat eingezogen. Die Polizei prüft anscheinden in diesem Fall, ob Strafanzeige wegen Verwendung […]

  4. Anhalter sagt:

    […] war also lediglich eine “Schäublone” zu sehen. Laut den Gelsenkirchner Ultras prüfe die Polizei “ob Strafanzeige wegen Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole erstattet […]

  5. […] genauer beschreiben es die betroffenen Ultras auf ihrer Webseite. Als kleines Zeichen gegen den Polizeieinsatz am Fanprojekt vor dem Heimspiel gegen den MSV […]

  6. Pottblog sagt:

    Polizeiermittlungen wegen Stasi 2.0-Schäublone von Wolfgang Schäuble…

    Seit fast einem Jahr nimmt das Pottblog an einer Art Online-Demonstration gegen die Vorratsdatenspeicherung teil. Seitdem taucht in der rechten Ecke oben der Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf.
    Der Protest gegen die Vorratsdatenspeich…

  7. […] hart durchgreifen, stellt sich nur die Frage wie und ob man nicht über das Ziel hinausschießt. Auf Schalke gab es ja beim Hinspiel in der Champions-League gegen Barcelona schon einen Fall von vorauseilendem Gehorsam, der so nicht tolleriert werden kann. Die Reaktionen […]

Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung