Schikanierung von Fußballfans erreicht neue Dimension

Posted by UGE Diverses

Mittlerweile können wir als Gruppe am Heimspielspieltag keinen Schritt mehr machen, ohne von Polizeikräften begleitet zu werden. Selbst nach unserer Rückkehr aus dem Stadion fahren Einsatzfahrzeuge im Schrittempo von der Straßenbahnhaltestelle Ernst-Kuzorra-Platz bis zu den Räumlichkeiten des Schalker Fanprojekts, welches in der Tribüne der Glückauf-Kampfbahn angesiedelt ist, hinter uns her, um anschließend für eine unbestimmte Zeit das Gelände zu beobachten.

Die Schikanen, die die Gäste aus Paris am Donnerstag über sich ergehen lassen mussten, erreichen eine weitere, völlig indiskutable Dimension.

Um auzuschließen, dass Pyrotechnik in den Gästeblock gelangt, wurde vor dem Gästebereich ein Zelt aufgebaut, in dem sich die Fans zumindest teilweise vollkommen entkleiden mussten, aber lest selbst:

Bericht bei Stadionwelt


Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung