Choreografie in Wolfsburg

Posted by UGE Spieltage

Choreo in WolfsburgWenn dem Kandidaten einer Quizshow die Aufgabe gestellt wird, gegensätzliche Wortpaare zu bilden, dann wäre er mit der Antwort „Gästeblock und Choreographie“ auf der sicheren Seite. Unzählige Male haben wir in den letzten Jahren bei den Heimvereinen angefragt, ob nicht eine Choreographie im Gästeblock möglich wäre. Die Absagen lauteten fast immer gleich „Aus Sicherheitsgründen nicht möglich“. Entweder waren es die Pappen, die eine Brandgefahr darstellten oder es waren die Folienschals, die zum Würgen(!) geeignet wären und was wir auch vorschlugen, irgendetwas störte immer. So hat man sich fast schon daran gewöhnt, dass eine abgezählte Zahl, penibelst kontrollierter, Doppelhalter und einige nach Größe ausgewählte Schwenkfahnen den Weg in den Gästeblock finden. Und sind wir ehrlich, in Gelsenkirchen sieht es für den Gästefan nicht besser aus.

Umso erfreulicher die Zusage aus Wolfsburg, die wir so in der Form nicht erwartet hatten. Eine Choreographie sei grundsätzlich möglich und auch bei der Wahl der Materialen hatten wir freie Hand – Pyroartikel ausgenommen. Eine gute Möglichkeit die Überlegenheit unserer Farben darzustellen, ohne mit unserem selbst aufgelegten Choreoverzicht bei Heimspielen zu brechen.

Innerhalb von drei Tagen malten 10-15 UGE-Mitglieder eine Blockfahne mit den Maßen 8,5 x 5,5 Meter, ein Spruchband mit zur Hälfte freistehenden Buchstaben und tackerten 1.600 Pappen zu 800 blau-weißen Wendepappen zusammen. Insgesamt wurden 75 kleine weiße Fahnen, 75 kleine blaue Fahnen, 150 große weiße Fahnen, 800 blau-weiße Pappen und 2.500 blaue Pappen mit auf die Reise nach Wolfsburg genommen. Fast wäre die Choreographie noch schief gegangen, da Spruchband und Blockfahne erst 30 Minuten vor Anpfiff in den Block gebracht werden durften. Glücklicherweise hat es dann doch noch geklappt, auch wenn es ruhig mehr Fahnen hätten sein können und das Gesamtbild nicht lang genug „oben“ war.

Im Block ergab die Aktion folgendes Bild:
Choreo in Wolfsburg

Anschließend wurden die blauen Pappen im Unterrang gewendet und die kleinen weißen Fahnen gegen blaue Fahnen ausgetauscht.
Choreo in Wolfsburg


Copyright 2020 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung