Fans und Club einigen sich auf künftiges Modell der Fanbetreuung

Posted by UGE Allgemein, Diverses

Am vergangenen Montag (20.9.) fand das zweite Treffen des vom Aufsichtsrats-Vorsitzenden Clemens Tönnies einberufenen Arbeitskreises zur Analyse und Optimierung der Fanbetreuung statt. Nachdem alle Vorschläge intensiv diskutiert wurden, einigten sich die Vertreter des Vereins mit Vorstandsmitglied Horst Heldt an der Spitze und die Vertreter der Fans auf ein gemeinsames Modell.

Künftig wird der FC Schalke 04 gemäß den Richtlinien der Deutschen Fußball-Liga GmbH (DFL) zwei Fanbeauftragte haben. Diese sind Frank Arndt und Arthur Saager vom Schalker Fan-Club Verband (SFCV). Um die Fanarbeit dort, wo es direkte Berührungspunkte mit dem Club gibt, zu koordinieren, zu organisieren und die reibungslose Kommunikation zu gewährleisten, wird es eine weitere, neue Funktion geben: den Beauftragten für Fanangelegenheiten.

Diese Position ist noch endgültig zu besetzen, bis dahin wird sie kommissarisch von Moritz Beckers-Schwarz, stellvertretender Geschäftsführer des FC Schalke 04, bekleidet.

Weitere Themen sowie die gemeinsame Weiterentwicklung der Fanarbeit werden im Rahmen des Treffens der Fanorganisationen (TFO) diskutiert und bearbeitet. Zu den Ergebnissen der Treffen soll es zukünftig regelmäßige öffentliche Informationen für die Fans geben. Das nächste TFO-Treffen ist für Dienstag, den 5. Oktober 2010, geplant.

Alle Teilnehmer des Arbeitskreises sind der festen Überzeugung, dass die Schalker Fanbetreuung somit für die Zukunft gut aufgestellt ist.


Der aktuelle Status der Arbeitsgruppe Fanbetreuung

Posted by UGE Allgemein, Diverses

Am Sonntag den 12.09.2010 fand das erste Treffen des Arbeitskreises zur Analyse und Optimierung der Fanbetreuung statt. In einem gut vierstündigen Gespräch wurden alle Bereiche der Fanbetreuung von Kartenvergabe für Auswärtsspiele, über Organisation von Veranstaltungen für Fans, bis hin zu der Vergabepraxis von Stadionverboten erörtert und diskutiert. Von Fanseite und Vereinsseite wurden die unterschiedlichen Vorstellungen zur Organisation der Fanarbeit vorgestellt. Insgesamt sind die Unterschiede gering, so dass eine zügige Einigung erwartet wird. Bis zum Wochenende werden die Modelle bewertet und die Entwicklung eines gemeinsamen Modells wird auf dem nächsten Treffen am kommenden Montag den 20.09.2010 fortgesetzt.


Stellungnahme der Fan-Organisationen zu den neuen Kartenpreises des S04

Posted by UGE Allgemein, Soziales

Mit Bedauern und Unverständnis haben wir die neue Preispolitik des S04 zur Kenntnis genommen. Zum einen liegt dies darin begründet, dass es zwischen dem alten Vorstand und den Fans die Vereinbarung gab, aufgrund der Preiserhöhungen der letzten Jahre erst einmal keine weiteren Preiserhöhungen durchzuführen.Zum anderen liegt es in der Gestaltung der neuen Preise. Auch wenn uns die finanzielle Situation des Vereins bekannt und bewusst ist und wir Verständnis für die aktuelle Situation des Vereins haben, so kann es aus unserer Sicht nicht sein, dass die Fans teilweise unverhältnismäßig hoch belastet werden.

(mehr …)


Copyright 2019 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung