32 Stadionverbote für unsere Gruppe!

Posted by UGE Repression

In der Woche vor dem Derby, am 07.03.2013, haben wir 14 Gäste aus Skopje am Flughafen in Dortmund in Empfang genommen und wurden dabei von Dortmunder Seite angegriffen. Dieser Angriff war in den darauffolgenden Tagen in den Medien ein großes Thema. An diesem Tag wurden von 32 Schalkern die Personalien festgestellt. Nachdem nunmehr einige Zeit verstrichen ist und niemand dieser 32 Schalker noch mit entsprechenden Konsequenzen gerechnet hätte, wurden wir wieder Erwartens eines Besseren belehrt.

Ohne jedwedes eingeleitetes Ermittlungsverfahren oder ähnliche rechtliche Schritte gegen diese 32 Schalker, erhielten diese in den letzten Tagen durch den DFB ein ab sofort gültiges, bundesweites Stadionverbot, von denen unter anderem auch unsere beiden Vorsänger betroffen sind. Die Stadionverbote sind zum Teil mit sehr unterschiedlichen Längen ausgesprochen worden. Das letzte Stadionverbot endet am 30.01.2015.

Durch diverse intensive Gespräche mit unserem Fanbeauftragten Patrick Arnold und auch dem Sicherheitsbeauftragten Volker Fürderer konnte kurzfristig noch ein persönliches Treffen mit Herrn Große Lefert vom DFB organisiert werden, wo wir nochmals unsere Sichtweise persönlich darlegen konnten.

Erfreulicherweise konnte auch durch die Unterstützung unseres Vereins die Vereinbarung getroffen werden, dass die Stadionverbote bis zur Klärung des Sachverhalts bei Heimspielen ausgesetzt werden und demnach nur für die Auswärtsspiele gelten.

Ein klares Zeichen, welches seitens unseres Vereins gesetzt worden ist. Dieses Zeichen bestärkt uns in unserem weiteren Vorgehen und zeigt nicht nur uns auf, dass auch die Verantwortlichen unseres Vereins erkannt haben, mit welcher Unverhältnismäßigkeit von Polizei und DFB hier vorgegangen worden ist.

Die Mannschaft erhält selbstverständlich zum Saisonauftakt die nötige Unterstützung und den nötigen Rückhalt aus der Kurve, die für die kommenden sportlichen Aufgaben benötigt werden.

Selbstverständlich werden wir uns auch weiterhin mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln gegen die Stadionverbote zur Wehr setzen, um Gerechtigkeit für die 32 zu erlangen!

Ultras Gelsenkirchen im August 2013!


One Response to “32 Stadionverbote für unsere Gruppe!”

  1. […] ja so zu sein – während die Betroffenen nach eigenem Bekunden von keinem Ermittlungsverfahren wissen, liegen dem DFB anscheinend Namen und Adressen vor. Als ob […]

Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung