Bekanntmachung neuer Vorsänger

Posted by UGE Diverses, Spieltage

Vor 14 Tagen in mehreren Zeitungen berichtet und von uns bestätigt, wurden seitens Borussia Dortmund im Nachgang zum Derby im Februar 15 Stadionverbote gegen Schalker ausgesprochen. Zu dem betroffenen Personenkreis gehört auch unser Vorsänger, der mit einem zweijährigen Stadionverbot belegt wurde. 

Seit der Zustellung der Stadionverbote haben wir intern an einer Lösung der Probleme gearbeitet, die durch die neuen Stadionverbote aufgetreten sind.

Das Ergebnis dieses Prozesses möchten wir Euch hiermit bekannt geben:

Zum ersten Pflichtspiel der Saison 08/09, dem DFB-Pokalspiel in Homburg werden wir einen neuen Vorsänger stellen. Dieser ist seit vielen Jahren ein Bestandteil unserer Fanszene, Allesfahrer und in unserer Gruppe aktiv. Wir, die Gruppe Ultras GE, sind überzeugt davon, die richtige Person für diese Aufgabe gefunden zu haben und hoffen, dass wir gemeinsam mit Euch auch in der kommenden Saison die Stadien, in die es unseren FC Schalke 04 verschlägt, rocken werden!

Die neu entstandene Situation möchten wir gleichwohl für eine Veränderung nutzen.
Beruhend auf dem Wissen, dass es immer wieder kritische Stimmen gegen den Einsatz eines Megafons in der Nordkurve gab, möchten wir allen Kritikern die Möglichkeit geben, unter Beweis zu stellen, dass es bei Heimspielen ohne Megafon auf Schalke besser klappt.

Für dieses Experiment haben wir ein Zeitfenster von fünf bis sechs Heimspielen ausgewählt. In diesem Zeitraum werden wir bei Heimspielen auf den Einsatz des Megafons verzichten. Anschließend werden wir anhand der vorherrschenden Stimmung entscheiden, inwieweit der Einsatz des Megafons zu Hause Sinn macht.


One Response to “Bekanntmachung neuer Vorsänger”

  1. […] Stimmung entscheiden, inwieweit der Einsatz des Megafons zu Hause Sinn macht." Quelle Mal schauen wie es ohne Megaphon so klappt … Mir ist es eigendlich wurscht ob da vorne nen Typ […]

Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung