Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.13 Saison 19/20

Gedankenaustausch

Bundesligaspiele werden unterbrochen. Kommt schon mal vor, ist aber eigentlich eher die Seltenheit. Doch an diesem Wochenende wurden in den drei höchsten Spielklassen gleich mehrere Partien wegen der Fans auf den Tribünen minutenlang pausiert. Doch was war der Grund? Eine riesige Pyroshow? Ausschreitungen? Nein, viel, viel schlimmer: Es war eine Beleidigung. Auf einem Plakat. Eine Beleidigung auf einem Plakat. Lächerlich machen sich jedoch hier nicht die Fans, mit zugegeben, recht plumpen Beleidigungen, sondern Dietmar Hopp, aber vor allem die Verbände DFB und DFL. Die Verhältnismäßigkeit ist hier wohl das Zauberwort.
Die Medien und deren Fürsprecher brachen in den letzten Tagen in unfassbarer Hysterie aus und schmissen wild Begriffe wie “Chaoten”, “Unbelehrbare”, “Ultras”, “Rassismus”, “Homophobie”, “Ausschreitungen” oder “Hass” ungeachtet einer logischen Einordnung einfach in einen Pott, rührten einmal kräftig um und nennen diesen Schmodder nun Berichterstattung oder Talkshow…weiterlesen


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.12 Saison 19/20

Original 75 – Unsere Stadt

Ne Kutten Ausgabe ohne was zum Film „Fußball ist unser Leben“ wär natürlich kompletter Kokolores. Bereits 2014 ham wa den Film mit ner Choreo inne Nordkurve GEhuldigt. Die folGEnden Interviewpartner waren vonne Choreobilder jedenfalls beGEistert und ließen sich somit schnell überreden uns n paar FraGEn zu beantworten.
Mit Matthias Dinter konnten wa einen der beiden Drehbuchautoren für‘n Interview GEwinnen und zum anderen ließ sich Janne Birck breitschlaGEn, die für das töffte Aussehen und demnach für die Kutten der Schauspieler verantwortlich war. Nochma vielen Dank.

weiterlesen


Ultras für GE: Besuch im Kinderhaus

Posted by UGE Allgemein, Soziales

Glückauf Schalker,

Mit Blick auf die anstehende Weihnachtszeit sollte auch in diesem Jahr traditionell das Kinderhaus in Gelsenkirchen Ückendorf besucht werden. Schon einige Tage im Voraus wurden durch Mitarbeiter der Einrichtung gemeinsam mit den Kindern individuelle Wunschzettel erstellt, welche uns im Anschluss übermittelt wurden. Diese galt es natürlich entsprechend abzuarbeiten und so wurde standesgemäß ein mittlerweile bekannter Spielwarenladen geplündert und die Wunschlisten Stück für Stück abgehakt. Selbstverständlich durften darüber hinaus diverse weitere Geschenke unserer Wahl nicht fehlen und sich somit beim Einkauf komplett ausgelassen werden. Am vergangenen Samstag vor unserem Heimspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt sollte es dann mit gut 20 Ultras zur Geschenkübergabe ins Kinderhaus gehen.

Schon bei der Ankunft wurden wir mit großen Augen und freudigen Gesichtern in Empfang genommen. Bei der individuellen Geschenkübergabe gab es dann bei den Kids kein Halten mehr und es wurde gemeinsam fleißig ausgepackt, zusammengebaut und durch die Räumlichkeiten geflitzt. Bei Kaffee und Kuchen sowie dem ein oder anderen angebrochenen Schalke-Nikolaus verging die Zeit wieder wie im Flug und es hieß für dieses Jahr leider wieder viel zu früh Abschied nehmen von den Kindern und Mitarbeitern der Einrichtung. Eins steht jedoch fest, wir kommen auch im nächsten Jahr wieder und werden selbstverständlich den anstehenden Umbau der Räumlichkeiten aktiv begleiten und nach unseren Möglichkeiten unterstützen.

Auch bei weiteren karitativen Projekten rund um Ultras für GE sind zum Jahresende Fortschritte zu vermelden. So konnte nach einigen bürokratischen Hürden der Bauvertrag für den Kunstrasenplatz für das Kinderheim von allen Seiten endlich unterschrieben werden. Des Weiteren sind mit einem Teil der aktuellen Kalenderspenden unterstützende Projekte rund um den Jugendfußball bei mehreren Vereinen in unserer Stadt geplant. Hierüber werden wir euch pünktlich zum Rückrundenstart und mit der Spendenübergabe beim Heimspiel gegen Mönchengladbach ausführlich informieren. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Schalkern bedanken, welche uns auch in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben. Wir wünschen allen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ultras für GE im Dezember 2019


Leseempfehlung

Posted by UGE Allgemein, Infostand, Spieltage

Erschienen in: Blauer Brief Nr.07 Saison 19/20

Unter Freunden – VfL Bochum GmbH & Co. KGaA – 1. FC Nürnberg e.V.

Während der Heimfahrt in der 302 in Richtung Stadt der 1000 Feuer, als die Ereignisse des Abends noch mal diskutiert wurden, blieben die eigenen Gedanken bei einem neuen Lied unserer Freunde hängen. Dieses wurde vor dem Spiel angestimmt und schallte mal lauter und mal leiser schon weit vor Anpfiff durchs weite Rund. Es war in diesem Augenblick nicht die Wucht oder die Intensität, mit welcher die Melodie vorgetragen wurde, es waren die Intention und die Bedeutung, welche hängen geblieben sind. Und wie der Zufall es so will, passt der Text dieses Liedes wie die Faust aufs Auge, um die Momente dieses Abends zu beschreiben: „Von großen Siegen, unfassbaren Dramen, singen voll Liebe die rot-schwarzen Scharen, Wenn du mich fragst warum toben sie so? Zeigen wir voller Stolz auf die Narben!“.weiterlesen


Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung