Alle 32 Stadionverbote aufgehoben!

Posted by UGE Repression

Gut 8 1/2 Monate ist es her, dass die Vorfälle am Flughafen Dortmund das große Thema in sämtlichen Medien waren. Hatten wir gedanklich mit dem Thema schon längst abgeschlossen, wurden wir am Anfang der Saison eines besseren belehrt und für alle 32 namentlich erfassten Schalker flatterten Schreiben vom DFB ins Haus. Bundesweite Stadionverbote für alle, wobei die Dauer willkürlich variierte.

Wie angekündigt haben wir dieses nicht kampflos hingenommen und haben mehrere Anwälte beauftragt. Der Einsatz sollte sich auszahlen und so erreichte uns Ende der letzten Woche die Nachricht, dass die Staatsanwaltschaft alle Verfahren nach § 170 Abs. 2 eingestellt wurden. Laut den aktuellen Richtlinien des DFB waren damit alle Stadionverbote unverzüglich aufzuheben, auch wenn der DFB sich anfangs noch querstellen wollte. Erwähnen möchten wir an dieser Stelle noch, dass bis heute keiner der Betroffenen eine Vorladung der Polizei erhalten hat!

In den letzten Tagen bekamen alle Betroffenen dann ihre Aufhebung schriftlich zugeteilt und können somit morgen beim Spiel in Frankfurt -welch Zufall- wieder im Stadion die Mannschaft unterstützen.

Vielleicht sollten sich Polizei und DFB mal Gedanken darüber machen, wie lange man die schwammige Auslegung von Richtlinien und Gesetzen so weiter führen will!

Stadionverbote halten uns nicht auf!

Ultras Gelsenkirchen im November 2013


2 Responses to “Alle 32 Stadionverbote aufgehoben!”

  1. […] All3 32 Stadionverbote aufgehoben (Ultras Gelsenkirchen) – Nach den Vorfällen am Flughafen in Dortmund hatte der DFB 32 Schalkern Stadionverbote auferlegt. Diese sind inzwischen alle aufgehoben. […]

  2. […] Stadionverbote aufgrund des Vorfalls am Dortmunder Flughafen sind aufgehoben, teilen die Ultras Gelsenkirchen mit. Sie waren rechtlich ohnehin nicht haltbar (SCHALKE UNSER berichtete in Ausgabe 79). Leider hat […]

Copyright 2019 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung