Verein und Fans beschließen Aufhebung der Banner-Regelung

Posted by UGE Diverses

Beim Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am 24. November wurde in der Nordkurve in der Arena erstmalig in großer Menge Pyrotechnik gezündet.

Aus Sicht der Verantwortlichen des FC Schalke 04 wurden beim Abbrennen Transparente verwendet und als Sichtschutz genutzt. Daraufhin wurde fünf Tage nach den Vorkomnissen auf Schalke04.de eine neue Regelung für Fan-Transparente veröffentlicht, die besagt hat, dass ab sofort Transparente im Vorfeld eines Heimspiels bei der S04-Fanabteilung angemeldet werden müssen.

Die organisierte/aktive Fanszene hat diese Maßnahme kritisiert und deshalb das Gespräch mit dem FC Schalke 04 gesucht. Nach der Zusammenkunft hat sich der Verein bereit erklärt, die getroffene Regelung wieder aufzuheben und Fan-Transparente mit sofortiger Wirkung wieder ohne vorherige Anmeldung zuzulassen.

Im Gegenzug versichert die organisierte/aktive Fanszene, dass Fan-Transparente nicht dazu verwendet werden, diese abzubrennen oder als Sichtschutz für den Einsatz von Pyrotechnik zu missbrauchen.

Unberührt dieser Einigung gilt weiterhin, dass die Fan-Transparente keine Inhalte (z.B rechtsradikale oder diskriminierende Botschaften) enthalten dürfen, die nicht mit dem Schalker Kurvenbild konform gehen!


Copyright 2021 Ultras Gelsenkirchen | Impressum | Datenschutzerklärung